Stellenausschreibung zweiter Geschäftsführer (m/w/d) der CIT GmbH

Der Landkreis Spree- Neiße/ Wokrejs Sprjewja- Nysa mit seinen über 113.000 Einwohnern ist ein wichtiger Industriestandort im Land Brandenburg. Schwerpunktbranchen sind Energietechnik, Ernährungswirtschaft, Metallverarbeitung, Kunststoff/Chemie, Verkehr/Mobilität/Logistik und Tourismus.

Die landkreiseigene Wirtschaftsfördergesellschaft Centrum für Innovation und Technologie (CIT) GmbH mit Sitz in der Kreisstadt Forst (Lausitz)/ Baršć (Łužyca) befindet sich zu 100% im Besitz des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja- Nysa und ist ein in der Region anerkannter Partner in der Wirtschaftsförderung sowie auf den Gebieten der Ansiedlung, Existenzgründungsberatung, Bestandspflege und der strategischen Grundsatzarbeit im Bereich Wirtschaftsförderung erfolgreich tätig.

Als Besonderheiten und Alleinstellungsmerkmale verfügt die CIT GmbH über das Deutsch-Polnische Eurozentrum und hat Kompetenzen und Erfahrungen bei der Entwicklung von Projekten und im Projektmanagement auf Landes-, Bundes- und EU-Ebene.

 

Wir suchen Sie als zweiten Geschäftsführer (m/w/d) der CIT GmbH

und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Durch das altersbedingte Ausscheiden des aktuellen Geschäftsführers zum 31.12.2022 ist die Stelle ab dem 01.01.2022 zu besetzen.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die gemeinsam mit den Mitarbeitern der Gesellschaft die erfolgreiche Arbeit fortsetzt und neue Impulse für die wirtschaftliche Entwicklung des Landkreises Spree-Neiße/Wokrejs Sprjewja- Nysa, die Unterstützung der vorhandenen und die Ansiedlung neuer Unternehmen geben kann.

Ihre Aufgaben umfassen u.a.:

  • fachliche und personelle Leitung der Gesellschaft, 
  • Planung, Organisation und Kontrolle der Aufgabenerfüllung einschließlich der Planung und Überwachung der Finanzen sowie Sicherung der Wirtschaftlichkeit,
  • fachliche Beratung des Landkreises zu allen Themen der Wirtschaftsförderung relevanten Handlungsfelder,
  • Bearbeitung und Entscheidung von Grundsatzangelegenheiten auf dem Gebiet Wirtschaftsförderung,
  • Vernetzung und Koordinierung der wirtschaftsfördernden Akteure des Landkreises,
  • Unterstützung der Gemeinden bei der Entwicklung von Gewerbe- und Industrieflächen,
  • Wahrnehmung branchenübergreifender Lotsenaufgaben,
  • Initiierung von konkreten Projekten der Wirtschaftsentwicklung.

Anforderungsprofil:

  • erfolgreicher Hoch- bzw. Fachhochschulabschluss im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschafts- bzw. Ingenieurwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang,
  • einschlägige Erfahrungen auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung wünschenswert,
  • vorteilhaft sind Kenntnisse zu den öffentlichen Gebietskörperschaften und deren Verwaltungen,
  • hohe Affinität zur regionalen Wirtschaft,
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement,
  • Sicherheit im Umgang mit Standardsoftware und Datenbanken,
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (verhandlungssicher),
  • gültiger Führerschein Klasse B.

Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • ausgeprägte Führungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit,
  • überdurchschnittliches Engagement und Eigeninitiative,
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und hohe Dienstleistungsorientierung,
  • analytisches Denkvermögen sowie ein zielorientierter, systematischer und kooperativer Arbeitsstil,
  • Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen,
  • freundliches, sicheres und kompetentes Auftreten,
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit und Diensten auch außerhalb der regulären Arbeitszeit,
  • kaufmännische Kompetenz, unternehmerisches Denken und Handeln,
  • ganzheitliches Denken, Kreativität, Ideenreichtum, Begeisterungsfähigkeit Integrations-, Kooperations- und Motivationsfähigkeit,
  • Eine hohe Präsentations-, Moderations- und Beratungskompetenz sowie überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft,
  • Organisations- und Netzwerkaffinität.

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Aufgabe und sichere Arbeitsstelle in einer sich entwickelnden Region im Strukturwandel.

Die Stelle ist befristet auf drei Jahre. Mit Ausscheiden des aktuellen Geschäftsführers besteht die Möglichkeit, ohne erneute Ausschreibung zum alleinigen Geschäftsführer der CIT GmbH bestellt zu werden.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Gehaltsvorstellung richten Sie bitte bis zum 01.11.2021 an:

Landkreis Spree- Neiße/ Wokrejs Sprjewja- Nysa
Dezernat II, Herrn Carsten Billing
- persönlich -
„GF CIT“
Heinrich- Heine Straße 1
03149 Forst/Lausitz/ Baršć (Łužyca)