Centrum für Innovation
und Technologie GmbH

facebook
Schriftgröße:
form bg

Ansprechpartner 

Bernd Kruczek
Herr Bernd Kruczek

Projektleiter
Akkreditierter Regionalpartner der KfW

Tel.: +49 (0) 3562 69 241 17
Fax: +49 (0) 3562 69 241 26
E-Mail: kruczek@cit-wfg.de

 
Susan Schulz
Frau Susan Kutschker

Projektassistentin

Tel.: +49 (0) 3562 69 241 40
Fax: +49 (0) 3562 69 241 41
E-Mail: kutschker@cit-wfg.de

 
Doreen Schiller
Frau Doreen Schiller

Leiterin Finanzen / Office-Managerin

Tel.: +49 (0) 3562 69 241 0
Fax: +49 (0) 3562 69 241 11
E-Mail: schiller@cit-wfg.de

Projekt Sharing Skills

Sharing Skills – Erhöhung der Arbeitsmarktrelevanz des Berufsbildungsangebotes und die Reduzierung der Qualifikationsfehlanpassungen und Engpässe in der neuen boomenden „Sharing Economy“

Projektziel:

Das Ziel des Projektes ist es, eine formale Ausbildung und eine Zertifizierung in der neuen "Sharing Economy" zu integrieren. In diesem Zusammenhang bereitet das Projekt einen Qualitätsrahmen über Kompetenzen und Fähigkeiten vor, welche die Dienstleister der "Sharing Economy" besitzen sollten, um diese den Nutzern aufzuzeigen.

Projektlaufzeit:

  • Oktober 2015 – Oktober 2017, 24 Monate

Projektpartner:

Von den Partnern identifizierte Probleme:

  • Mangel an maßgeschneiderten politischen Rahmenbedingungen zur Regulierung der Sharing Economy
  • Die meisten Menschen, die in diesem neuen Sektor tätig sind bzw. tätig werden möchten, besitzen noch keine ausreichenden Kenntnisse und Fähigkeiten, um die besten Dienstleistungen den Kunden zur Verfügung zu stellen.
  • Nutzer der Dienstleistungen der Sharing Economy sind sich über die Kompetenzen und Fähigkeiten derjenigen nicht sicher, die die Dienstleistungen anbieten

Projektaktivitäten:

  • Austausch zu Know-how, Erfahrungen und Expertisen zwischen den Partnern durch die Realisierung von Mobilitäten (Vor-Ort-Besuche)

Projekt-Roadshow:

  • November 2015: Projekt Kick-off Meeting in Walbrzych, Polen
  • September 2016: Intellectual Output 1 - Entwicklung des Globalen Berichts sowie der Nationalen Berichte über die Entwicklung der  Sharing Economy in den Partnerländern;

    Hier geht es zum Datensatz: Dokumente

  • Februar 2017: Intellectual Output 2 - Entwicklung einer Fähigkeiten- und Profilanalyse sowie der Identifikation von beruflichen Standards für Mitarbeiter der Sharing Economy
  • 03/04. April 2017, Mailand: Presentation im Rahmen einer Konferenz, inklusve Workshops, der ersten Ergebnisberichte (Profilanalyse) zum Thema der "Kooperativen Wirtschaft" (Sharing Skills)  in den Bereichen Car Sharing und Private Unterkünfte. Die Tagesordnung und Möglichkeit zum Anmelden finden Sie hier.

 

 Weitere Informationen finden Sie auf der Projektwebseite: http://www.sharingskills.eu

 


 Im Rahmen des Projektes wird zudem eine Profilanalyse erstellt, um Qualitätskriterien sowie entspreche Qualifizierungsangebote für Akteure in der „Sharing Economy“ zu entwickeln. Zu diesem Zweck wurde ein Fragebogen entwickelt, der für Sie online zur Verfügung steht.

Die Umfrage ist internetbasiert und zudem selbstverständlich anonymisiert, selbsterklärend und dauert maximal 5 – 7 Minuten.

Hier geht es zum Fragebogen: https://goo.gl/forms/iTlvZkLrUeStSZNg2


 

 Gefördert durch die Europäische Union im Rahmen des Programms Erasmus Plus – Kooperation für Innovation und Austausch von Best Practices - KA2 Strategische Partnerschaften